Tag 58: 14.08.2020

Hier werden wir die Temperaturkurve festhalten.

Die Hündin wirkt ruhelos und beginnt "Nestbauverhalten" zu zeigen. Die Hündin wirkt möglicherweise unglücklich, ruhelos und fühlt sich offensichtlich unwohl. Es kann sein, dass sich weiße Scheidenflüssigkeit absondert. Normalerweise werfen die Hündinnen zwischen dem 58. und dem 63. Tag.

Tag 52: 08.08.2020

Endspurt: rechnerisch sind es heute noch 10 Tage. 

Die Bewegungen der Welpen im Mutterleib sind erkennbar. Die Körperbehaarung der Welpen ist voll ausgeprägt. Der Hündin gehen am Bauch die Haare aus. Die Hündin verbringt sehr viel mehr Zeit mit der Körperpflege. Die Zitzen schwellen jetzt deutlich an. Die Hündin wird unruhiger und sucht sich einen Platz fürs Werfen. Schnelles Wachstum der Föten. Wenn die Hündin einen normal durchschnittlichen oder großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußeren Linien drastisch verändern. Die Knochen der Föten lassen sich aufgrund der Kalkansammlungen auf dem Röntgenschirm erkennen.

Wir hatten heute noch ein kleines Fotoshooting. Danke liebe Alea Heinen, für so schöne Erinnerungen!

   

Tag 43-49: 30.07.-05.08.2020

Die Hündin sollte jetzt nicht mehr mit anderen Hunden rauhe Spiele spielen oder springen. Die Knochen verstärken sich. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch noch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. 

03.08.: Razzi hat heute einen Bauchumfang von 70 cm und wiegt bereits 21,8 kg.

Tag 42: 29.07.2020

Bei der Hündin kann man eine Vergrößerung des Bauchumfanges feststellen, wenn ein Wurf durchschnittlicher Größe vorhanden ist. Die Zitzen beginnen sich zu vergrößern und heben sich ab. Die Anzahl und Zusammensetzung der Mahlzeiten wird erhöht und angepasst. 

Tag 39: 26.07.2020

Razzi hat heute einen Bauchumfang von 65 cm und wiegt bereits 19,5 kg.

Tag 34: 21.07.2020

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen. Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an. 

Razz wiegt heute 18 kg.

Tag 32: 19.07.2020
Razz hat heute einen Bauchumfang von 50 cm.
Tag 28: 15.07.2020
Die Ausbildung der Plazenta ist abgeschlossen. Am Ende dieser Embryonalperiode sind beim Hund alle wichtigen Organsysteme angelegt, die endgültige Körperform ist bereits in ihren Grundzügen erkennbar. Man spricht nicht mehr von Embryonen, sondern vom Fetus. Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.
Tag 26: 13.07.2020

Unser Urlaub in Belgien/Holland war erfolgreich. Wir waren heute beim Ultraschall und erwarten somit um den 17.08.2020 die kleinen RazzeBeats. 5 Fruchtblasen konnte man sehr gut erkennen. Aber es kann auch immer noch etwas absorbiert werden oder aber sich eine Fruchtblase versteckt haben. 

Die Bilder zeigen zwei Fruchtblasen.

    

Ab ca. dem 22. Tag sind die Embryonen sichtbar (Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden).
Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defekt gefährdet. Die Embryonen sind jetzt etwa walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

Razz wiegt heute 17 kg, Bauchumfang 46 cm.

Tag 18-20: 05.-07.07.2020
Einnistung der Embryonen in die Gebärmutter, die Ausbildung der Plazenta beginnt. Jeder Embryo hat jetzt seinen festen Platz. Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defekt gefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt. Razz wiegt heute 17,0 kg. 
Tag 8-9: 25.+26.06.2020
Die Eizellen entwickeln sich zu Blastozysten. Die Embryonen erreichen die Gebärmutter, manche Hündinnen neigen jetzt zu morgendlicher Übelkeit.
Tag 0: 17.06.2020

Razz wurde heute von Beat gedeckt. Razz wiegt heute 16,4 kg. 

06.06.2020

Razz ist eigentlich ziemlich pünktlich läufig geworden. Der Wurf war allerdings erst für die nächste Läufigkeit geplant. Aber aufgrund von Corona und Turnierpause haben wir entschieden den Wurf vorzuziehen.